Update und News

Update

Seit nun mehr einem Jahr baue ich an der Erweiterung meiner kleinen Anlage. Im Frühling konnte ich nach dem Abriß und dem Umbau des Modellbahnzimmers endlich den Rohbau fertigstellen und nun endlich auch die erste Phase des Anlagenbaus, nämlich die grundlegende Landschaft und die damit verbundene erste „Deckschicht“. Dazu kam das Altern der Gleise sowie das Einschottern und das Aufstellen der Oberleitungsmasten.

All diese Arbeiten haben eine Menge Zeit und Material gekostet. Für diese Phase sind um die 10 Kilo Gips, 3 Kilo Moltofill und ebenso viel anderer Landschaftsspachtel verbraucht worden, dazu noch eine Menge an selbst hergestellten oder gekaufen Streumatarialien wie Kies, Split und Geröll und Steine.

Ich habe mir dieses Mal bewusst Zeit gelassen, damit die Landschaft deutlich rauer und mehr an eine Bahn im bzw. am Rand eines Hochgebirges erinnert, als an den ersten Segmenten.

Das Ergebnis kann sich meiner Meinung nach wirklich sehen lassen. doch dazu mehr in einem anderen Beitrag.

News

Leider ist in der Bauzeit aber auch gar nichts in meinen Blog passiert.

Der Hauptgrund war mit Sicherheit auch Faulheit, aber auch die Tatsache, dass viele Arbeiten bereits in einem anderen Artikel in diesem Blog vorgestellt worden.

Von daher möchte ich in Zukunft die Artikel hier nach einen neuem Schema anlegen und veröffentlichen, aber wie immer gilt, nichts ist sicher, sondern nur gewollt 😉

  • Ab sofort wird es einen wöchentlich Report geben, starten werde ich noch 2018 mit der Nuller Ausgabe. Sollte es, weswegen ach immer, keinen Report geben, wird darauf hingewiesen, ich versuche es!

    Kategorie „Weekly Report

  • In unregelmäßigen Abstand werde ich Bilder Gallerien vom aktuellen Bauzustand zeigen.

    Kategorie „Bilder

  • Zusätzlich wird es ab und zu kleine Tutorials geben, wo ich die verschiedenen Modellbahn Techniken kurz anreißen werde und auch in der Gruppe „Tipps, Tricks und Infos“ zusammenfasse. Ich versuche hier mich nicht mit anderen Artikeln zu überschneiden, die ich bereits veröffentlicht habe. Zu finden sind viele dieser Artikel bereits hier (oder im Menü oben),

    Kategorie „Tipps, Tricks und Infos