PECO Weichenantriebe und Weichendecoder

Ich hatte ja schon erwähnt, das ich noch auf der Suche nach den passenden Weichendecodern für die geplanten PECO Weichenantriebe bin.

Nach Rücksprache mit dem Hersteller selbst ist meine Wahl (wie schon vorher) auf die von Qdecoder gefallen. Neben dem fairen Preis überzeug(t)en mich die Decoder auch was Dokumentation, Support und Einstellbarkeit angeht. Zumal ich ja auch schon einen erfolgreich getestet habe.

Für die PECO Antriebe sollte auf jeden Fall der Z1-16N Power verwendet werden. Dieser ist in der Lage, die teilweise hohen Ströme der PECO Antriebe zu liefern.

Dazu empfiehlt der Hersteller einen 16V Trafo (z.B. hier bei Conrad). Dazu erhielt ich noch den Tipp, das bei Trafos mit mehr als 18V an jede Weiche in Vorwiderstand muss!

Das die PECO Antriebe keine Selbstabschaltung haben ist auch kein Problem, das erledigt der Decoder. Die Zeit ist auch variabel einstellbar.

Schön, wieder ein Thema mehr, wo nun Klarheit herrscht. Der Schattenbahnhof kann gebaut werden 😉

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.