PECO H0m Weichen richtig verplanen

Heute beim Übertragen des Gleisplanes und dem Verlegen der Weichen (als Nachtest) musste ich feststellen, daß man PECO H0m Weichen nicht unmittelbar hintereinander verlegen darf. Vor allem dann nicht, wenn man die nicht unterirdischen PECO Antriebe verwenden will. Diese müssen ja in die seitlichen Aussparungen eingeklipst werden, und so kann man diese auch nicht einfach „wegschneiden“.

Eine Lösung wäre wie gesagt, die Antriebe unterirdisch zu verlegen, darauf wollte ich aber im Schattenbahnhof verzichten. Also muss man ein mindestens 5 cm langes Distanzstück vorsehen, um mit den Antrieben nicht in Probleme zu kommen.

Weichen verplanen
Weichen verplanen

 

3 Antworten auf “PECO H0m Weichen richtig verplanen”

  1. Bei meiner alten Fleischmann-Anlage habe ich die Weichen rein mechanisch über eine Seilzug-Hebel-System gestellt. Ich weiß nicht wie deine Weichen mechanisch aufgebaut sind, aber über einen Seilzug könnte man vielleicht die Antriebe wo anders platzieren.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.